Yoga

"Yoga ist das Zur-Ruhebringen der Bewegung der "inneren Welt"."

(Epikur)

Yoga

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yoga ist ein philosophischer, psychologischer und lebenspraktischer Weg, der die Zielsetzung den Geist in Ruhe zu bringen, das innere Wesen wahrzunehmen und das Bewusstsein zu erweitern. Die verschiedenen Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen, die der Hatha-Yoga hervorgebracht hat, fördern und unterstützen die Entwicklung des Körper- und Atembewusstseins, die Muskulatur wird gedehnt und gekräftigt. Der Körper wird zu einem starken und ausdauernden Instrument entwickelt, damit er uns ein Gefühl der Kraft, Stabilität und Vertrauen vermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Integrale Yoga ist die Lehre von Sri Aurobindo, die er in Briefen, Gedichten und philosophischen Schriften niedergeschrieben hat.

 

Sri Aurobindo (Aurobindo Ghose 1872-1950) war ein indischer Politiker, Philosoph, Hindu-Mystiker, Yogi und Lehrer. Seine Briefe, Gedichte und philosophischen Schriften sind mit Sri Aurobindo unterschrieben und unter diesem Namen veröffentlicht. Er verbindet in seiner Person die humanistische Bildung und das Wissen des Westens mit den Weisheitslehren und spirituellen Traditionen Indiens.

 

Yoga praktizieren wir nicht nur im Unterricht.

Das Ziel ist es, die Qualitäten

des Yoga in den Alltag zu integrieren.

 

"All Life is Yoga"

(Sri Aurobindo)

YOGAFREUDE frauke beermann

Frauke Beermann

Scheideweg 34

20253 Hamburg